Nach dem Ponyfest ist vor dem Ponyfest

Hervorgehoben

Während das Ponyfest 2017 zu Ende geht, gehen die Planungen für das nächste Jahr bereits los:

2018 findet das Ponyfest in Schönbach am 26./27. Mai statt.

Wir würden uns freuen, Sie auch im nächsten Jahr wieder bei strahlendem Wetter in Schönbach begrüßen zu dürfen.

Erster Arbeitseinsatz des Puk Schönbach in 2017

Die Spannung steigt wer kommt wohl alles zum Streichen, Mähen, Putzen, Unkraut zupfen und Hindernis bauen?
Ups. Da steht eine sehr überschaubare Gruppe arbeitswilliger Pukis. Aber was soll´s. Ran an den Feind. Wir wissen genau was zu tun ist. Und (und das ist sehr wichtig) Martin hat Würstchen mitgebracht. Also den Grill schon mal aufgebaut und los geht´s.
Rainer und der Rasentraktor drehen schon ihrer ersten Runden. Jochen bekämpft mit der Sense das Grün unter der Bande. Derweil befreien Celine und Paula die Pfosten von alter Farbe und Dreck. Und es war keine Schwäche die Eva, Laura und ihre Mitstreiter dazu brachten sich auf den kleinen Reitplatz zu legen und setzen. Nein, die Damen sind Löwenzahn und Co. zu Leibe gerückt. Während Jule sämtliches Laub vom Platz verbannt hat wurde die Küche grob durchgewischt, die Bestände an Preise, Schleifen und Küchenutensilien gezählt. Aber wir wollten mehr. Wir wollten Pfosten streichen aber die Farbe wollte sich nicht mehr streichen lassen. Wir wollten die Böschung mähen aber die Rasenmäher waren nicht motiviert. 
Wie gut, dass da der Martin Würstchen auf dem Grill hatte. Nichts hilft so gut bei einem leichten Frustanflug wie essen. So haben wir uns um das Grillgut gekümmert und die Kinder arbeiten lassen. Denn deren Werkzeug funktionierte wie geschmiert.

Vielen Dank hier allen großen und besonders den kleinen Helfern. Und für alle die nicht anwesend sein konnten. Es gibt kein Entkommen! Irgendwann trifft es jeden. Irgendwann ist auch dein erster Arbeitseinsatz 2017 beim PuK und dann… ja dann kann es sein dass du merkst: die ganze Arbeit ist nicht so schlimm solange Essen auf dem Grill ist. Und das verspreche ich hier mal ganz mutig: beim nächsten Arbeitseinsatz haben wir auch Essen für mit diesen Mangelerscheinungen. Ihr wisst schon die „ohne Fleisch Esser“. Also bis dann.